JOBS Unternehmen Katalog Kontakt

KONTAKT

ZURÜCK ZUR ÜBERSICHT

01.08.2015

Ein bunter Fleck im Dorf

Nach dem Erwerb eines nicht mehr genutzten Kaufladens im Ortszentrum von Arnsgrün im Vogtländischen Oberland schuf Architekt Alfred Görstner daraus ein Gästehaus mit Seminarräumen. „Wir sanierten den vorhandenen Grundkörper und setzten darauf eine Stahlbetondecke, die in Richtung des Teiches sechs Meter überragt. Auf ihr konstruierten wir den Holzrahmenbau nach ökologischen Gesichtspunkten. Dieser wiederum benötigte eine Schutzbekleidung.“ Das war der Punkt, an dem MEVACO Streckmetall Raute 110x52x24, Aluminium ins Spiel kam. „Ich habe früher schon Streckmetalle verwendet“, erläutert Alfred Görstner, „und auch hier war es das ideale Material. Zum einen muss eine Schutzbekleidung hinterlüftet sein. Streckmetall hat den Vorteil, dass es neben der Hinterlüftung in der Fläche zu weiteren Luftbewegungen kommt. Damit wird der Untergrund durchlüftet, was aus konstruktiver Sicht eine gute Sache ist. Außerdem kann kein Wasser eindringen, weil die schrägen Stege nach unten stehen. Zum anderen gibt es einen weiteren Vorteil: versieht man Streckmetall mit einem leichten Rahmen, wird es stabil und verwindungsfest. Dazu sollte man einen erfahrenen Metallbauer beauftragen, denn es muss exakt gearbeitet werden, damit Rahmen und Fugenbilder zueinander passen.“ Auch bei der Farbgestaltung standen dem Architekten mit MEVACO Streckmetall alle Türen offen. „Wir haben es in einem Rot-Ton gepulvert. Die Modernität gefällt den Menschen im Dorf, und natürlich auch den Seminargästen, die nach Arnsgrün kommen. Fragen bei der Anreise, wo finde ich das Seminarhaus, lautet die Antwort stets: es ist das Holzhaus mit dem bunten Streckmetall.“

NEWSLETTER ANMELDUNG

Erfahren Sie regelmäßig Neues über die MEVACO Produkte, den MEVACO Service und entdecken Sie spannende Anwendungsbeispiele

  • bleiben Sie auf dem Laufenden
  • entdecken Sie immer wieder faszinierende Anwendungsbeispiele
  • erfahren Sie als Erster von tollen Aktionen

Vielen Dank für Ihre Newsletteranmeldung. Sie erhalten in Kürze eine E-Mail mit Bestätigungslink