• Einfach immer
  • Einfach vielfältig
  • Einfach exakt
  • Einfach verfügbar
  • Einfach verbindlich
  • Einfach echt

DATENSCHUTZERKLÄRUNG

Der Schutz der Privatsphäre des Einzelnen im Internet ist von entscheidender Bedeutung für die Zukunft der Geschäftsabwicklung im Internet und der Entwicklung hin zu einer echten Internet-Wirtschaft.

MEVACO möchte mit dieser Erklärung zum Datenschutz Ihr festes Engagement für den sicheren und vertrauenswürdigen Handel im Internet und zum Schutz der Privatsphäre und des Persönlichkeitsrechtes des Einzelnen unterstreichen.

Soweit MEVACO personenbezogene Daten verarbeitet, erfolgt dies zu den in dieser Datenschutzerklärung angegebenen Zwecken. In bestimmten Fällen benötigen wir Ihren Namen und Ihre Adresse sowie weitere Angaben, damit wir Ihren Auftrag abwickeln können. Wo dies erforderlich ist, weisen wir Sie entsprechend darauf hin. Darüber hinaus speichern und verarbeiten wir nur Daten, die Sie uns freiwillig zur Verfügung stellen. Die von Ihnen angegebenen personenbezogenen Daten (Name, Anschrift, Kundennummer etc. zur sicheren Unterscheidung namensgleicher oder ähnlicher Kunden) und Ihre Verbrauchsdaten werden unter Beachtung der datenschutzrechtlichen Bestimmungen gemäß den Vorgaben der Datenschutz-Grundverordnung und des Bundesdatenschutzgesetzes rein zum Zwecke der Vertragsabwicklung, der Abrechnung und zu Beratungs- und eigenen Werbezwecken verwendet. Genauere Informationen erhalten Sie innerhalb der Datenschutzerklärung.

Name und Kontaktdaten des Verantwortlichen

MEVACO GmbH Vordere Karlstraße 12 73033 Göppingen, Deutschland

Vertreten durch: Xaver Hake Telefon: +49.7161.5020-0 E-Mail: info@mevaco.de

Kontaktdaten des Datenschutzbeauftragten

Datenschutzbeauftragter der MEVACO GmbH: externe Datenschutzbeauftragte des TÜV Technische Überwachung Hessen GmbH, Cyber- & Informationssicherheit, Robert-Bosch-Str. 16, 64293 Darmstadt

Nina.Walther@tuevhessen.de Mobil: + 49 (0)160 90572527 Telefon: + 49 (0)6151 600-391

Zwecke und Rechtsgrundlagen der Verarbeitungen

Unter „personenbezogenen Daten“ versteht man, alle Informationen, die sich auf eine identifizierte oder identifizierbare natürliche Person beziehen. In folgenden Fällen verarbeiten wir im Rahmen Ihrer Nutzung unseres Internetauftritts zu den nachgenannten Zwecken personenbezogene Daten von Ihnen:

Anlassbezogene Kontaktaufnahme via Kontaktformular:

Ihre personenbezogenen Daten, die Sie uns über unser Kontaktformular zur Verfügung stellen (Anrede, Vorname, Name, E-Mail-Adresse, Ihr Firmenname und geschäftliche Adresse, Ihre Webseite, Ihre Telefonnummer, Ihre Faxnummer, Ihre Nachricht), werden zu Zwecken der anlassbezogenen Kontaktaufnahme verarbeitet. Die erforderlichen Daten werden dabei als Pflichtfelder gekennzeichnet. Die Verarbeitung erfolgt zwecks Bearbeitung der Anfragen auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. b, f DSGVO. Die im Rahmen Ihrer Kontaktaufnahme anfallenden Daten werden gelöscht, sobald diese für die Bearbeitung Ihrer Anfrage nicht mehr erforderlich sind.

Anlassbezogene Kontaktaufnahme per E-Mail:

Ihre personenbezogenen Daten, die Sie uns per E-Mail zur Verfügung stellen (in jedem Fall: E-Mail-Adresse, Ihre Nachricht, individuelle Angaben), werden zu Zwecken der anlassbezogenen Kontaktaufnahme verarbeitet. Die Verarbeitung erfolgt zwecks Bearbeitung der Anfragen auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. b, f DSGVO. Die im Rahmen Ihrer Kontaktaufnahme anfallenden Daten werden gelöscht, sobald diese für die Bearbeitung Ihrer Anfrage nicht mehr erforderlich sind.

Webshop:

Unser Webshop richtet sich ausschließlich an Geschäftskunden. Wenn Sie unseren Webshop nutzen möchten, müssen Sie sich hierzu als Ansprechpartner mit Ihrem Unternehmen registrieren. Dies geschieht über die Registrierungsseite oder durch manuelle Freischaltung von Bestandskunden z.B. per Telefon. Für den Zugang zum Webshop benötigen wir die folgenden personenbezogene Daten von Ihnen: Firmenname, Umsatzsteuer-Identnummer, Kontaktdaten des Ansprechpartners (Name, Vorname, Ansprache geschäftliche Adresse, geschäftliche Telefonnummer, geschäftliche E-Mail-Adresse) und gewähltes Passwort. Die Datenverarbeitung erfolgt auf Ihre Anfrage hin und ist nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. b zu den genannten Zwecken zur Vertragserfüllung und für sonstige vorvertragliche Maßnahmen erforderlich. Wir speichern die personenbezogenen Daten, die wir für die Registrierung und Anmeldung erhoben haben, bis Sie bei uns die Löschung Ihres Kundenkontos beantragen. Im Fall eines Antrags auf Löschung halten wir die erforderlichen Informationen zu Ihren Bestellungen nur vor, sofern eine darüberhinausgehende Speicherung auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit b DSGVO zur Vertragserfüllung erforderlich ist oder wir nach Artikel 6 Abs. 1 S. 1 lit. c DSGVO aufgrund von steuer- und handelsrechtlichen Aufbewahrungs- und Dokumentationspflichten (aus HGB, StGB oder AO) zu einer längeren Speicherung verpflichtet sind.

Newsletter:

Wenn Sie sich zu unserem Newsletter anmelden möchten, benötigen wir Ihre E-Mail-Adresse und Ihren Vor- und Nachnamen. Sie können sich zum Newsletter bei Registrierung zum Webshop freiwillig eintragen lassen. Rechtsgrundlage: Einwilligung gemäß Art. 6 Abs. 1 Buchstabe a EU DS-GVO. Die Einwilligung zur Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten können Sie jederzeit mit Wirkung für die Zukunft an widerrufen bzw. der Verarbeitung widersprechen.

Anlassbezogene Kontaktaufnahme in sozialen Netzwerken:

Ihre personenbezogenen Daten, die uns bei der Kontaktaufnahme über soziale Netzwerke zur Verfügung gestellt werden, werden von uns zur anlassbezogenen Kontaktaufnahme verarbeitet. Eine Speicherung Ihrer Anfrage außerhalb der sozialen Netzwerke erfolgt nicht. Rechtsgrundlage: Berechtigtes Interesse gemäß Art. 6 Abs. 1 Buchstabe f EU DS-GVO liegt in der Beantwortung von an uns gerichteten Anfragen. Gemäß dem EuGH Urteil vom 05.Juni 2018 besteht zwischen dem Betreiber der Facebook Fanpage und Facebook eine gemeinsame Verantwortlichkeit. Die entsprechenden Verantwortlichkeiten sind hier geregelt:

Zur darüberhinausgehenden Verarbeitung der Daten über die jeweilige Plattform informieren Sie sich bitte unter:

Einbindung von Plug-ins Sozialer Netzwerke:

Unsere Webseite verwendet jeweils Buttons für die sozialen Netzwerke // facebook, Facebook Inc., 1601 S. California Ave, Palo Alto, CA 94304, USA // Xing, XING AG, Gänsemarkt 43, 20354 Hamburg, Deutschland // Pinterest, Pinterest, Inc., 808 Brannan St, San Francisco, CA 94103, USA // Instagram, Facebook Ireland Limited, 4 Grand Canal Square, Dublin 2, Ireland // YouTube, LLC, 901 Cherry Ave., San Bruno CA 94066, USA

Die Buttons sind mit dem Logo des jeweiligen sozialen Netzwerks gekennzeichnet. Es handelt sich aber nicht um die üblichen Social Plugins, sondern um Buttons mit hinterlegten Links zu den MEVACO Seiten in den entsprechenden Sozialen Netzwerken. Die Buttons müssen von Ihnen per Klick gesondert aktiviert (geklickt) werden. Solange diese Buttons nicht angeklickt werden, werden keine Daten an die sozialen Netzwerke übertragen. Erst wenn Sie die Buttons anklicken und damit Ihre Zustimmung zur Kommunikation mit den Servern des sozialen Netzwerks erklären, werden die Buttons aktiv und die Verbindung wird hergestellt.

Durch die Aktivierung des Buttons erhalten die sozialen Netzwerke dann u.a. auch die Information, dass und wann Sie die entsprechende Seite unseres Internetauftritts aufgerufen haben, außerdem z.B. Ihre IP-Adresse, Angaben zum verwendeten Browser und zu den Spracheinstellungen. Wenn Sie den Button anklicken, wird Ihr Klick an das soziale Netzwerk übermittelt und nach dessen Datenverwendungsrichtlinien verwendet.

Bei Aktivierung des Buttons haben wir keinen Einfluss auf die erhobenen Daten und Datenverarbeitungsvorgänge und sind für diese Datenverarbeitung nicht verantwortlich und diesbezüglich auch nicht Verantwortlicher im Sinne der DSGVO. Uns sind auch nicht der volle Umfang der Datenerhebung, deren rechtliche Grundlage, die Zwecke sowie die Speicherfristen bekannt. Daher sind die hier zur Verfügung gestellten Informationen auch nicht zwangsläufig vollständig.

Die Übermittlung der Daten erfolgt unabhängig davon, ob Sie tatsächlich ein Konto bei dem Anbieter haben oder dort eingeloggt sind. Wenn Sie bei dem Anbieter eingeloggt sind, werden Ihre Daten direkt Ihrem Konto zugeordnet. Gegebenenfalls setzen die Anbieter auch Cookies auf Ihrem Computer ein, um Sie zu tracken.

Nach unserer Kenntnis speichert der Anbieter diese Daten in Nutzungsprofilen, die er für Zwecke der Werbung, Marktforschung und/oder bedarfsgerechten Gestaltung seiner Website verwendet. Eine solche Auswertung erfolgt insbesondere (auch für nicht eingeloggte Nutzer) zur Darstellung von bedarfsgerechter Werbung und um andere Nutzer des sozialen Netzwerks über Ihre Aktivitäten auf unserer Web-Site zu informieren. Ihnen steht ein Widerspruchsrecht gegen die Bildung dieser Nutzerprofile zu. Um dieses Widerspruchsrecht auszuüben, wenden Sie sich bitte an den jeweiligen Anbieter.

Zweck und Umfang der Datenerhebung und die weitere Verarbeitung und Nutzung der Daten durch das jeweilige soziale Netzwerk sowie Ihre diesbezüglichen Rechte und Einstellungsmöglichkeiten zum Schutz Ihrer Privatsphäre entnehmen Sie bitte den Informationen.

// bei Facebook: http://www.facebook.com/about/privacy // bei Xing: https://www.xing.com/privacy // bei Pinterest: https://policy.pinterest.com/de/privacy-policy // bei Instagram: https://help.instagram.com/155833707900388 // bei youtube: http://www.youtube.com/t/privacy_at_youtube Wenn Sie nicht möchten, dass das soziale Netzwerk Daten über Sie erhält, dürfen Sie den Button nicht anklicken.

Ihre Bewerbung:

Wir bitten Sie, Ihre Bewerbungsunterlagen an die unter https://jobs.mevaco.com/ bereitgestellte E-Mail-Adresse zu übersenden oder die Möglichkeit des verschlüsselten Datei-Uploads zu nutzen. Der Umfang der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten ist in diesem Fall abhängig von den bereitgestellten Bewerbungsunterlagen. Darüber hinaus werden, mit Ihrer Einwilligung, Ihre Bewerbungsdaten in unserem Bewerberpool aufbewahrt. Ihre Bewerberdaten speichern wir für die Dauer der Prüfung Ihrer Bewerbung. Ist Ihre Bewerbung nicht erfolgreich oder wenn Sie Ihre Bewerbung zurückziehen, werden Ihre Bewerbungsdaten nach maximal 6 Monaten gelöscht, es sei denn, Sie haben ausdrücklich zu einer längeren Speicherung zugestimmt. Bei einer erfolgreichen Bewerbung werden die Daten, die Sie uns bereitgestellt haben, in Bezug auf Ihre künftige Anstellung in unserem Hause weiterverarbeitet. Rechtsgrundlage ist Art. 6 Abs. 1 b und f DSGVO sowie § 26 BDSG.

Marketing- oder Werbezwecke:

Ihre personenbezogenen Daten, die über unseren Internetauftritt verarbeitet werden, werden wir zu Marketing- oder Werbezwecken verarbeiten, wenn Sie uns hierzu Ihre Einwilligung erteilt haben. Rechtsgrundlagen: Einwilligung gemäß Artikel 6 Abs. 1 Buchstabe a EU DS-GVO. Hierbei haben Sie jederzeit die Möglichkeit Ihre Einwilligung per E-Mail an zu widerrufen.

ReCAPTCHA:

Zur Unterscheidung, ob eine Eingabe durch eine natürliche Person erfolgt oder durch maschinelle/automatisierte Verarbeitung missbräuchlich geschieht, nutzen wir reCAPTCHA, ein Service der Google Ireland Limited (“Google“) mit Sitz in Gordon House, Barrow Street, Dublin 4, Irland. Hierbei werden die von Google für den Dienst reCAPTCHA benötigten Daten, insbesondere Ihre IP-Adresse und ggf. weitere Daten wie Ihr Zugriffsort und der Zugriffszeitpunkt, an Google übermittelt. Rechtsgrundlage: Berechtigtes Interesse gemäß Artikel 6 Abs. 1 Buchstabe f EU DS-GVO liegt in der Minimierung maschinell oder missbräuchlich erzeugter Datensätze. Weitere Informationen zur Nutzung Ihrer Daten durch Google finden Sie unter https://policies.google.com/privacy?hl=de und https://policies.google.com/terms?hl=de

Cookies:

Cookies sind kleine Dateien, die es ermöglichen, auf Ihrem PC oder anderen Endgeräten spezifische, auf Sie bezogene Informationen zu speichern, während Sie unsere Website nutzen. Sie können über Ihren Internetbrowser die Verwendung von Cookies deaktivieren, auf bestimmte Webseiten beschränken oder Ihren Internetbrowser so einstellen, dass er sie benachrichtigt, sobald ein Cookie gesendet wird. Bitte beachten Sie, dass Sie die Funktionalitäten unserer Website möglicherweise nicht mehr vollumfänglich nutzen können, wenn Sie die Verwendung von Cookies über Ihren Internetbrowser deaktiviert haben. Spezifischere Informationen zu den einzelnen Cookies und Tracking Tools die wir einsetzen, erhalten Sie innerhalb unseres Cookie-Banner. Bei der Nutzung unserer Website können gegebenenfalls auch Cookies durch Drittanbieter auf Ihrem PC oder anderen Endgeräten gespeichert werden. Sie können die Verwendung von Cookies von Drittanbietern gleichermaßen über Ihren Internetbrowser deaktivieren. Zu folgenden Zwecken setzen wir auf unserer Website Cookies ein:

Wir setzen Cookies ein, die zu Zwecken des Betriebs unserer Website erforderlich sind. Rechtsgrundlagen der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten: Berechtigtes Interesse des Verantwortlichen gemäß Artikel 6 Abs. 1 lit. f Europäische Datenschutz-Grundverordnung.

Wir setzen Cookies ein, die für den Betrieb unserer Website nicht erforderlich sind, jedoch zu Zwecken der Personalisierung von Websiteinhalten, zur Optimierung unserer Website sowie zu Marketing- oder Werbezwecken verwendet werden. Rechtsgrundlagen der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten: Einwilligung gemäß Artikel 6 Abs. 1 lit. a Europäische Datenschutz-Grundverordnung. Die von uns eingesetzten Cookies können Sie im Cookie-Banner einsehen Sie können Ihre Einwilligung über den Einsatz von Cookies, die für den Betrieb unserer Website nicht erforderlich sind, jederzeit mit Wirkung für die Zukunft im Cookie-Banner widerrufen.

Verarbeitung von personenbezogenen Nutzungsdaten:

Personenbezogene Nutzungsdaten, dies sind Ihre IP-Adresse sowie die Zeiten Ihrer Aufrufe unseres Internettauftritts, werden über die Website zur Ermittlung sowie zur Verfolgung von Störungen oder Missbräuchen unserer Online-Angebote oder Telekommunikationsdienste und -anlagen und zur Verbesserung unseres Internetauftrittes, verarbeitet. Rechtsgrundlagen: Berechtigtes Interesse des Verantwortlichen gemäß Art. 6 Abs. 1 Buchstabe f EU DS-GVO.

Ihrer personenbezogenen Daten im Rahmen der Nutzung unseres Internetauftritts ist nicht gesetzlich vorgeschrieben und nur dann für einen Vertragsschluss erforderlich, sofern dies obenstehend bei den jeweiligen Zwecken der Verarbeitungen personenbezogener Daten benannt wurde. Eine automatisierte Entscheidungsfindung einschließlich Profiling anhand Ihrer personenbezogenen Daten, die über unsere Website verarbeitet werden, erfolgt nicht.

Empfänger oder Kategorien von Empfängern personenbezogener Daten

Ihre personenbezogenen Daten, die über unseren Internetauftritt verarbeitet werden, übermitteln wir nur dann an weitere Empfänger oder gewähren weiteren Empfängern nur dann Zugriff auf diese personenbezogenen Daten, sofern dies für die jeweiligen Zwecke der Verarbeitung dieser personenbezogenen Daten erforderlich ist oder sofern wir weitere Empfänger mit der Erfüllung von einzelnen Aufgaben oder Dienstleistungen betraut haben und hierdurch ein Zugriff auf diese personenbezogenen Daten erforderlich oder nicht auszuschließen ist. Die Empfänger oder Kategorien von Empfängern personenbezogener Daten, die über unseren Internetauftritt verarbeitet werden, sind:

// Interne Stellen, die an der Ausführung der jeweiligen Geschäftsprozesse beteiligt sind (bspw. Entwicklung, Service, Buchhaltung, Verwaltung) // Dienstleister für Konzeption und Administration unseres Internetauftritts // Dienstleister für Hosting unseres Internetauftritts

Die Übermittlung Ihrer personenbezogenen Daten, die über unseren Internetauftritt verarbeitet werden, an oben benannte Empfänger erfolgt: gemäß Artikel 6 Abs. 1 Buchstabe a EU DS-GVO (aufgrund Ihrer Einwilligung), Art. 6 Abs. 1 Buchstabe b EU DS-GVO (auf Grundlage der Erfüllung eines Vertrags oder zur Durchführung vorvertraglicher Maßnahmen mit Ihnen), Art. 6 Abs. 1 Buchstabe f EU DS-GVO (aufgrund berechtigten Interesses des Verantwortlichen), Art. 28 Abs. 1 EU DS-GVO (Auftragsverarbeitung) oder § 26 BDSG (Zwecke des Beschäftigungsverhältnisses).

Darüber hinaus findet eine Übermittlung Ihrer personenbezogenen Daten, die über unseren Internetauftritt verarbeitet werden, an staatliche Institutionen oder Behörden statt, sofern wir im Rahmen möglicher gesetzlicher Auskunftspflichten oder durch behördliche oder gerichtliche Entscheidung zur Auskunft verpflichtet sind, zur Verfolgung von Straftaten nach Anordnung durch staatliche Institutionen oder Behörden, zur Verfolgung von Straftaten gegenüber uns als Geschädigtem sowie zur Verfolgung von Störungen oder Missbräuchen unserer Online-Angebote oder Telekommunikationsdienste und -anlagen.

Datenübermittlung an Empfänger in einem Drittland oder an eine internationale Organisation

Eine Übermittlung Ihrer personenbezogenen Daten an einen Empfänger in einem Drittland oder an eine internationale Organisation erfolgt nur, wenn dies durch Sie erwünscht ist. Dies kann der Fall sein, wenn Ihr Kundenauftrage durch eine näher bei Ihnen gelegene länderspezifische Gesellschaft der MEVACO GmbH ausgeführt werden soll. Ebenso verwenden wir Cookies die eine Übermittlung in ein Drittland wie die USA notwendig machen. In diesen Fällen informieren wir Sie über die mögliche Übermittlung in unserem Cookie-Banner.

Dauer der Speicherung personenbezogener Daten

Ihre personenbezogenen Daten, die über unseren Internetauftritt verarbeitet werden, wer-den nur so lange gespeichert, wie deren Kenntnis für die Erfüllung der Zwecke ihrer Ver-arbeitung erforderlich ist.

Über unseren Internetauftritt verarbeitete personenbezogene Nutzungsdaten werden für einen Zeitraum von 30 Tagen gespeichert und danach gelöscht. Eine Ausnahme bildet dabei ihre Visitor-ID (anonymisierte IP-Adresse), die maximal 3 Jahre gespeichert wird, um Ihnen den nächsten Besuch unserer Website zu erleichtern. Darüber hinaus gehend werden Ihre personenbezogenen Daten, die über unseren Internetauftritt verarbeitet wer-den, gespeichert, sofern gesetzliche, satzungsgemäße oder vertragliche Aufbewahrungs-fristen dies erforderlich machen. So werden personenbezogene Daten mit steuerrechtli-cher Relevanz i. d. R. über einen Zeitraum von 10 Jahren, andere personenbezogene Daten nach handelsrechtlichen Vorschriften i. d. R. über einen Zeitraum von 6 Jahren gespeichert.

Ihre Einwilligung zur Nutzung von Cookies auf unserer Seite speichern wir bis zu Ihrem Widerruf, maximal jedoch für 3 Jahre. Danach wird Ihre Einwilligung wieder abgefragt.

Im Falle einer Bewerbung werden personenbezogene Daten für das Bewerbungsverfahren verarbeitet. Daneben werden personenbezogene Daten gegebenenfalls auch für die Dauer der Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen gespeichert. Unterlagen von abgelehnten Bewerberinnen oder Bewerber werden auf Grundlage des Allgemeinen Gleichbehandlungsgesetzes (AGG) und der Zivilprozessordnung (ZPO) bis zu 6 Monate aufbewahrt. Soweit Sie sich auf ein Stellenangebot bewerben und mit der Speicherung Ihrer Bewerbung in einem Bewerberpool einverstanden sind, erfolgt die Speicherung für ein Jahr ab Zeitpunkt Ihres Einverständnisses oder bis zu einem vorherigen Widerruf.

Information über Ihre Rechte als betroffene Person

Im Allgemeinen und in Bezug auf Ihre personenbezogenen Daten, die über unseren Inter-netauftritt verarbeitet werden, können Sie die im Folgenden benannten Rechte ausüben:

  • Recht auf Auskunft gemäß Artikel 15 Europäische Datenschutz-Grundverordnung: Sie haben das Recht, vom Verantwortlichen Auskunft über die zu Ihrer Person gespeicherten personenbezogenen Daten und weitere Informationen in Bezugnahme auf diese personenbezogenen Daten zu verlangen.
  • Recht auf Berichtigung gemäß Artikel 16 Europäische Datenschutz-Grundverordnung: Sie haben das Recht, vom Verantwortlichen unverzüglich die Berichtigung Ihre Person betreffende unrichtiger personenbezogener Daten zu verlangen.
  • Recht auf Löschung gemäß Artikel 17 Europäische Datenschutz-Grundverordnung: Sie haben das Recht, vom Verantwortlichen die unverzügliche Löschung Ihre Person betreffende personenbezogener Daten zu verlangen.
  • Recht auf Einschränkung der Verarbeitung gemäß Artikel 18 Europäische Datenschutz-Grundverordnung: Sie haben das Recht, vom Verantwortlichen die Einschränkung der Verarbeitung Ihre Person betreffende personenbezogener Daten zu verlangen.
  • Recht auf Widerruf gemäß Artikel 7 Abs. 3 Europäische Datenschutz-Grundverordnung und Widerspruch gemäß Artikel 21 Europäische Datenschutz-Grundverordnung: Sie haben das Recht, Ihre gemäß Artikel 6 Abs. 1 Buchstabe a EU DS-GVO erteilte Einwilligung zur Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten, die über unseren Internetauftritt verarbeitet werden, jederzeit zu widerrufen und damit der Verarbeitung der betreffenden personenbezogenen Daten, die über unseren Internetauftritt und auf Grundlage von Artikel 6 Abs. 1 Buchstabe a EU DS-GVO verarbeitet werden, zu widersprechen. Die Rechtmäßigkeit, der aufgrund Ihrer Einwilligung bis zu deren Widerruf erfolgten Verarbeitungen Ihrer personenbezogenen Daten wird hierdurch nicht berührt.
  • Recht auf Datenübertragbarkeit gemäß Artikel 15 Europäische Datenschutz-Grundverordnung: Sie haben das Recht, vom Verantwortlichen Ihre personenbezogenen Daten, die über unseren Internetauftritt verarbeitet werden, in einem strukturierten, gängigen und maschinenlesbaren Format zu erhalten.

Die Ausübung Ihrer Rechte auf Löschung, Einschränkung der Verarbeitung, Widerruf oder Widerspruch kann zur Folge haben, dass Sie unseren Internetauftritt nur noch ein-geschränkt oder vollumfänglich nicht mehr nutzen können. Um Ihr Rechte geltend zu machen, wenden Sie sich bitte an .

  • Die Ausübung Ihrer Rechte auf Löschung, Einschränkung der Verarbeitung, Widerruf oder Widerspruch kann zur Folge haben, dass Sie unseren Internetauftritt nur noch ein-geschränkt oder vollumfänglich nicht mehr nutzen können. Um Ihr Rechte geltend zu machen, wenden Sie sich bitte an .

Zuständige Aufsichtsbehörde: Landesbeauftragter für Datenschutz und Informationsfreiheit Baden-Württemberg, Königstraße 10a, 70173 Stuttgart, Telefon: 0711 / 61 55 41 - 716, E-Mail: poststelle@lfdi.bwl.de

Sichere Übermittlung personenbezogener Daten durch SSL-Verschlüsselung, Links zu anderen Websites

Personenbezogene Daten, die Sie über unsere Website und das Internet übermitteln, werden verschlüsselt übertragen, wir verwenden hierzu die Verschlüsselungstechnologie Transport Layer Security (TLS). Die TLS-Technologie verschlüsselt und schützt hierdurch Ihre personenbezogenen Daten bei Übermittlungen über unsere Website und das Internet. Unser Internetauftritt kann Links zu anderen Webseiten beinhalten. Sollten Sie solche Links verwenden, gelangen Sie automatisch zu einer anderen Webseite, für deren Datenschutzbestimmungen wir keinerlei Verantwortung übernehmen. Sie sollten zu Ihrer eigenen Sicherheit die Datenschutzbestimmungen der betreffenden Websites sorgfältig lesen.

Weitere Fragestellungen

Sollten über diese Datenschutzunterrichtung weitere Fragen hinausgehend unbeantwortet ge-blieben sein in Bezugnahme auf Ihre personenbezogenen Daten, die über unseren Internet-auftritt verarbeitet werden, so können Sie Ihre Fragen unmittelbar an die unter „Name und Kontaktdaten des Verantwortlichen“ oder „Kontaktdaten des Datenschutzbeauftragten“ in die-ser Datenschutzunterrichtung bereit gestellten Kontaktdaten adressieren.

Stand: Juli 2021